Hast du das Gefühl, du bist zu oft krank?

Dann hast du dir bestimmt auch schon mal die Frage gestellt: Habe ich ein schwaches Immunsystem?

Wenn dein Immunsystem schwächelt, kann das ganz schön nerven.

Einerseits, weil du natürlich meistens bessere Pläne hast, als zuhause im Bett zu liegen.

Und andererseits ist es auch nicht so geil, wenn du deinem Chef und deinen Kollegen mitteilen musst, dass du schon wieder krank bist …

Aber starten wir mit der ersten und wichtigsten Frage:

1. Frage: Hast du überhaupt ein schwaches Immunsystem?

Was bedeutet es eigentlich ein schwaches Immunsystem zu haben? Ist das rein subjektive Wahrnehmung, oder gibt es da objektive Kriterien?

Wissenschaftlich gibt es dazu im Moment eine klare Antwort: Du kannst ein starkes oder schwaches Immunsystem leider nicht anhand eines einzigen Kriteriums bestimmen.

Es ist keine eindeutige Sache, wie dein Kontostand, der entweder im Plus bei Null oder im Minus ist.

Ja, es gibt zwar Immunsystem-Tests, die du beim Arzt machen kannst.

schwaches Immunsystem Kriterien

Dort wird aber mit der Lupe ein ganz spezifischer Teil deines Immunsystems angeguckt, je nachdem mit welchen Beschwerden du zum Arzt kommst.

Beispielsweise wird geschaut, ob du spezifische Antikörper in dir hast, die auf eine bestimmte Erkrankung hindeuten.

Oder es wird geschaut, wie hoch die Zahl deiner weißen Blutkörperchen ist.

Aber selbst das ist nicht geeignet um dir zu sagen, wie gut dein Immunsystem funktioniert. Also ob dein Immunsystem schnell und mit den richtigen Maßnahmen reagiert.

Du kannst also theoretisch genügend Abwehrzellen in dir haben, aber aus irgend einem Grund sind sie träge und reagieren nicht schnell genug.

Oder dein Immunsystem kann auch mit den falschen Maßnahmen reagieren und übers Ziel hinausschießen. Das ist z. B. bei Allergien der Fall. Allergien sind ja eine Überreaktion deines Immunsystems.

Die Immunsystem-Tests gucken sich also ganz spezifische Dinge in deinem Körper an. Z.B.wie dein Immunsystem auf einen bestimmten Erreger reagiert. Oder wie hoch die Zahl deiner Abwehrzellen ist.

Diese Immunsystem-Tests sind aber nicht in der Lage, dir eine ‚Gesamtnote‘ für dein Immunsystem zu geben

Und deshalb ist es objektiv auch schwer zu sagen, ob dein Immunsystem schwach ist, oder nicht.

Aber wie erkenne ich denn dann, ob ich ein schwaches Immunsystem habe?

schwaches Immunsystem

Ein schwaches Immunsystem erkennst du also leider nicht an einem einzelnen Blutwert.

Im Moment erkennst du es nur indirekt und über eine Kombination von Faktoren.

Also wenn du z.B. überdurchschnittlich häufig krank bist.

Oder wenn du häufig so krank bist, dass dir nur noch Antibiotika helfen.

Folgende Faktoren können beispielsweise auf ein schwaches Immunsystem hinweisen:

  1. wie oft im Jahr du krank bist,
  2. wie schnell du krank wirst, wenn du Kontakt mit Krankheitserregern hast,
  3. wenn du dich ständig schlapp und müde fühlst,
  4. wenn du häufig nur mit Hilfe von Antibiotika wieder fit wirst,
  5. wenn deine Wunden schlecht heilen.

Ob dein Immunsystem also wirklich geschwächt ist, lässt sich also nur indirekt über solche ‚Hinweise‘ feststellen.

Ob davon auch einige Faktoren bei dir zutreffen, kannst du in diesem kurzen Test abchecken:

Test: Hast du ein schwaches Immunsystem? (10 Fragen)

2. Frage: Was könnten mögliche Gründe für ein schwaches Immunsystem sein?

Da gibt es eine Menge.

Nehmen wir mal als Beispiel deine Krankheits-Häufigkeit.

Im Durchschnitt sind Erwachsene in Deutschland 2-3 Mal im Jahr erkältet.
Bei Säuglingen und Kindern ist das natürlich deutlich häufiger der Fall.

Wenn du also öfter als 2 Mal im Jahr erkältet bist, kann das unterschiedliche Gründe haben.

Vielleicht ist dein Immunsystem wirklich geschwächt.

Es kann aber auch an bestimmten, ungünstigen Einflüssen liegen:

Wenn du z.B. täglich einer Menge Bazillen ausgesetzt bist. Weil du mit öffentlichen Verkehrsmitteln pendelst.

pendeln immunsystem

Oder weil du engen Kontakt mit Kleinkindern hast.

Oder weil du mit kranken und ansteckenden Menschen arbeitest.

Wenn du sehr viel Stress hast im Job, kann sich das auch sehr negativ auf dein Immunsystem auswirken. Weil Stress nachweislich dein Immunsystem runterzieht.

Es kann aber auch an bestimmten Vorerkrankungen liegen. Wenn du z.B. eine Allergie hast, mit der dein Immunsystem die ganze Zeit beschäftigt ist, bist du wahrscheinlich auch insgesamt ein wenig anfälliger.

Die Gründe für ein geschwächtes Immunsystem können also sehr vielfältig sein.

Und es gibt nur eine einzige Person, die das rausfinden kann. Und das bist: DU.

du verantwortung

DU musst zum Arzt gehen und dich checken lassen.
DU musst analysieren, welche negativen Einflüsse bei dir eine Rolle spielen.
DU musst dir überlegen, was du dagegen tun kannst.

3. Frage: Was kann ich tun, wenn ich ein schwaches Immunsystem habe?

Es lohnt sich auf jeden Fall, dich mal grundlegend bei deinem Hausarzt durchchecken zu lassen. Gerade wenn du selbst das Gefühl hast, du bist zu oft krank.

Es gibt aber auch eine Menge guter Verhaltensweisen, mit denen du dein Immunsystem selbst unterstützen kannst. Z.B., indem du:

  1. für ausreichend guten Schlaf sorgst
  2. nach stressigen Phasen für genug Ausgleich sorgst
  3. täglich frisches Obst und Gemüse isst.

… und noch vieles vieles mehr.

Ob deine alltäglichen Gewohnheiten gut für dein Immunsystem sind oder ihm eher schaden, das kannst du übrigens in dem folgenden Test rausfinden:

Test: Tust du genug, um dein Immunsystem zu stärken?

Mach ruhig mal die Bestandsaufnahme.

4. Frage: Wie kann ich selbst mein Immunsystem stärken?

Du selbst kannst eine Menge tun, um dein Immunsystem zu stärken. Was das ganz konkret ist, das erfährst du im Artikel: Immunsystem stärken – Die 22 besten Tipps, um deine Abwehr zu stärken.

Da hab ich dir 22 ganz praktische und sofort umsetzbare Tipps zusammengestellt, was du tun kannst, um ein schwaches Immunsystem wieder aufzupäppeln.

Viele der Tipps helfen dir auch, wenn ‚das Kind schon in den Brunnen gefallen ist‘ und du gerade mit der Packung Taschentücher vorm Bildschirm sitzt. Also ran da. Tu, was dich stark macht.

P.S: Ganz bald findest du hier auch einen kostenlosen kleinen Ratgeber, der dir alles zu dem Thema mitgibt, was du wissen musst.

Kategorien: Immunsystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.